Wilfried Breyvogel

20. Mai 2007 um 16:20 Uhr | In News | Kommentar schreiben

Sie locken mit jugend- und bürgerfreundlichen Hilfsangeboten, wenden sich gezielt an Arbeitslose und soziale Absteiger und halten “die nationale Flagge” hoch. Rechtsradikale Gruppen haben in den vergangenen Jahren einen steigenden Zulauf erhalten. Was steckt dahinter? Ist es nur Frust und die Lust auf Randale? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Politologe Prof. Dr. Wilfried Breyvogel aus Essen. Er war am 8. Mai, dem Gedenktag zur Befreiung vom Nationalsozialismus aus dem Jahr 1945, auf Einladung des Arbeitskreises Frieden, der “Initiative GeRecht” und der Gruppe “Nooit Meer – Nie Wieder” zu Gast in Nordhorn. Am Rande seines Vortrags sprach der ehemalige Hochschullehrer mit Achim Haming. Das Interview war am 20. Mai 2007 auf der Ems-Vechte-Welle zu hören.

mp3 – 47:53 – 22,5mb

No Comments yet »

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Powered by WordPress with Pool theme design by Borja Fernandez.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^

blogoscoop