Armanda ten Brink und Gerald Geerink

3. Mai 2009 um 23:04 Uhr | In News | Kommentar schreiben

Armanda ten Brink und Gerald Geerink haben schon so manches Mal im Grenzgebiet von sich hören lassen. Sie haben sich der Musik und dem Gesang verschrieben. Die Niederländerin und der Veldhauser schätzen den Auftritt vor großem Publikum ebenso wie die Übungsstunden in der Musikschule Niedergrafschaft. Im Gespräch mit Achim Haming berichtet das Duo über seine Zusammenarbeit. Das Interview war am 12. April 2009 auf der Ems-Vechte-Welle zu hören. Das Radioprogramm ist auch online zu hören: www.ems-vechte-welle.de

mp3 – 34:28 – 15,7mb

Armanda ten Brink und Achim Haming bei So um Drei

Besuch aus Slawsk

4. Mai 2008 um 07:45 Uhr | In News | Kommentar schreiben

Für gewöhnlich steht bei “So um Drei” ein Gast im Mittelpunkt. In dieser Ausgabe hingegen dreht es sich – ausnahmsweise – nicht um einen Menschen, sondern um ein Projekt – und das wird gleich von einem ganzen Dutzend Gästen vorgestellt, unter ihnen acht Studentinnen aus dem Rayon Slawsk. Die jungen Frauen aus dem russischen Partner-Landkreis der Grafschaft Bentheim lernen Deutsch, um nach dem Studium als Lehrerin oder Dolmetscherin zu arbeiten. Bei “So um Drei” berichten sie im Gespräch mit Achim Haming aus ihrer Heimat in der Nähe von Kaliningrad und von ihren Eindrücken, die sie in Deutschland gewonnen haben. Das Interview war am 18. Mai 2008 auf der Ems-Vechte-Welle zu hören.

mp3 – 34:27 – 16,2mb

Heinz Siemering

21. Oktober 2007 um 00:20 Uhr | In News | 1 Kommentar

Heinz Siemering gilt als “der Schelm unter den Magiern”. Er verblüfft Groß und Klein mit erstaunlichen Kunststücken – und zaubert seinem Publikum stets ein Lächeln aufs Gesicht. Vor 17 Jahren hat Heinz Siemering das Straßenkulturfestival “Nordhorn staunt und lacht” erstmals auf die Beine gestellt. Seitdem lädt der Schüttorfer jeden Sommer internationale Artisten und Kleinkünstler in die Nordhorner City ein. Mit Heinz dem Zauberer, inzwischen weit über die Grenzen der Grafschaft hinaus bekannt, spricht Achim Haming. Das Interview war am 21. Oktober 2007 ab 15 Uhr auf der Ems-Vechte-Welle zu hören.

mp3 – 44:27 – 20,8mb

Sascha Mikulla

7. Oktober 2007 um 14:50 Uhr | In News | Kommentar schreiben

Mit 23 Jahren ist Sascha Mikulla der bislang jüngste Gast bei “So um Drei”. Und nicht nur das: Der Nordhorner ist auch der jüngste Bestatter-Meister Deutschlands. Sascha Mikulla hat in vierter Generation einen Beruf ergriffen, der viel Fingerspitzengefühl erfordert – trotzdem vergeht ihm das Lachen nicht. Fernab von Galgenhumor und todsicheren Tipps erzählt Sascha Mikulla im Gepräch mit Achim Haming von einer Tätigkeit, die zwar alltäglich, aber dennoch vielen Menschen fremd, wenn nicht gar unheimlich ist. Das Interview war am 7. Oktober 2007 auf der Ems-Vechte-Welle zu hören.

mp3 – 44:27 – 20,8mb

Ilona Milius

22. September 2007 um 08:10 Uhr | In News | 2 Kommentare

Wer sich mit ihr anlegt, riskiert, aufs Kreuz gelegt zu werden: Ilona Milius ist deutsche Meisterin in der asiatischen Kampfsportart Kung-Fu – aber die Wietmarschenerin teilt ihr Wissen: Als lizensierte Trainerin gibt sie Kurse in Selbstverteidigung und Selbstbehauptung. Ein sicheres und entschlossenes Auftreten kommt Ilona Milius auch auf anderem Terrain zu Gute: Sie ist, als einzige Frau, beim freiwilligen Ordnungsdienst der Stadt Nordhorn tätig. Zudem engagiert sich die 54-Jährige in ihrer Freizeit als Gleichstellungsbeauftragte in der Gemeinde Wietmarschen. Mit Ilona Milius unterhält sich Achim Haming. Das Interview war am 30. September 2007 auf der Ems-Vechte-Welle zu hören.

mp3 – 42:25 – 19,9mb

Nächste Seite »

Powered by WordPress with Pool theme design by Borja Fernandez.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^

blogoscoop